Die letzten gemeinsamen Tage – Perth (19.-20. März 2014)

Am Morgen fahren wir nach Perth in die Innenstadt und schauen uns ein bisschen um. Im Zentrum gibt es eine „Londonstraße“, die ziemlich cool ist und zum Mittag treffen wir uns mit den anderen Mädels bei dem sehr modernen Glockenturm. Während die drei im Anschluss organisatorische Dinge erledigen, erforschen Isabell und ich noch weiter Perth. Ich bin ja nicht sonderlich für Kirchen zu begeistern, aber die St. George’s Cathedral ist wirklich sehr schön und gefällt sogar mir. Dann laufen wir ein längeres Stückchen einen Hügel zum King’s Park hinauf, wo eine Gedenkstätte für den Krieg steht. Von hier hat man eine super Aussicht auf die Stadt und wir entspannen uns dann noch auf der Wiese, während wir auf Katrien, Julie und Louise warten. Ich bin noch mit der Familie in Carnarvon, bei der ich als Aupair arbeiten werde, zum Skypen verabredet, sie machen einen wirklich netten und lustigen Eindruck und ich bin schon ganz gespannt. Morgen Abend werde ich mit dem Bus über Nacht dorthin fahren. Wir gehen dann noch alle in die Stadt und setzen uns nach ein bisschen hin und her latschen in einen Pub. Gegen halb zehn machen wir uns dann auf den Heimweg, denn der Couchsurfer der anderen drei wohnt mit verschiedenen Bussen 1,5 Stunden entfernt. Isabell, die ab morgen auf einem Weingut außerhalb der Stadt arbeiten wird, verabschiedet sich von den anderen und dann geht es zurück zu unserem Couchsurfer.

Impressionen von Perth.

Impressionen von Perth.

IMG_3169

Ein tolles Mosaik aus Kaffeetassen.

Ein tolles Mosaik aus Kaffeetassen.

So süße Bonbons...

So süße Bonbons…

...werden hier handgemacht.

…werden hier handgemacht.

Der Eingang in die "Londonstraße".

Der Eingang in die „Londonstraße“.

Da sind wir doch mal eben nach London gereist.

Da sind wir doch mal eben nach London gereist.

IMG_3200

Der moderne Glockenturm in Perth.

Der moderne Glockenturm in Perth.

In der St. George's Cathedral.

In der St. George’s Cathedral.

Vom King's Park haben wir eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Vom King’s Park haben wir eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Das War Memorial, die Gedenkstätte.

Das War Memorial, die Gedenkstätte.

IMG_3241

Süße kleine Loris.

Süße kleine Loris.

Isabell und ich fahren am späten Vormittag in die Stadt und verabschieden uns diesmal wirklich endgültig voneinander (zumindest werden wir uns erst in Deutschland wiedersehen). Ich setze sie noch am Bahnhof ab und winke ihr zu, während die Bahn langsam abfährt. Dann laufe ich nochmal ein bisschen durch die Stadt und kaufe eine Kleinigkeit für die Kinder. Schließlich treffe ich mich nochmal mit Julie, die anderen beiden müssen noch ein paar Sachen erledigen, und wir schlendern noch gemeinsam durch die Stadt bis wir uns dann noch mit Louise in einem kleinen Park treffen. Als die beiden los müssen, laufe ich noch mit ihnen zur Bushaltestelle, wo Katrien auch schon wartet und verabschiede mich nun auch noch von den dreien. Ein etwas trauriger Tag heute, so viele Abschiede. Ich fahre nochmal zu dem Couchsurfer zurück, um zu packen und meine Sachen zu holen. Um halb zehn fährt schließlich der Bus nach Carnarvon ab. Meine Sitznachbarin ist sehr nett und unglaublicherweise erst 15, sieht aber eher aus wie 20. Mit dem Schlafen läuft es nicht so gut und nach einer gefühlten Ewigkeit kommen wir am nächsten Morgen um 10 Uhr in Carnarvon an.

Tschüüüss liebe Isabell :)

Tschüüüss liebe Isabell 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Die letzten gemeinsamen Tage – Perth (19.-20. März 2014)

  1. Die Loris sind wirklich sehr klein. Muss ich mal auf mehrere Bildschirme vergrößern. Perth scheint eine Reise wert zu sein, wird die Liste also wieder länger.
    Ganz schön viele nochs…
    Bin gespannt wie es weiter geht. Bald hast du Geburtstag. Wo wirst du dann sein?

  2. Das war Perth mit den vielen tollen Reiseeindrücken, jetzt hast Du die Kinder und bald geht auch diese schöne Zeit vorbei.
    Deinen Geburtstag werden wir nicht vergessen und dann ist ja bald großes Wiedersehen,
    welch eine Spannung !!!!
    Deine Ollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s